Background Image

Alle News der Kategorie ""


12 Aug 2016

Ein Sommer voller Projekte…

Ein Sommer voller Projekte…

Anfang Juli wurden bei uns die ersten Balken für unser lang geplantes Gästehaus gelegt. Nachdem sämtliche behördliche Papierarbeit erledigt war, ging es endlich ans Bauen. Das Blockhaus welches aus langsam gewachsener nordschwedischer Fichte gebaut wird umfasst 85 qm und vier Schlafzimmer und soll gemäß der Bautradition von Alta mit einem Schieferdach gedeckt werden. Das 100qm grosse gebrauchte Dach aus original Altschiefer wurde mit der Hurtigruten zu uns geliefert und damit zurück in die Finnmark, zu seiner ursprünglichen Herkunft gebracht. Wir warten gespannt auf die endgueltige Fertigstellung in diesem Herbst, um schon bald Besucher begrüßen zu können.

Mit Schwiegereltern Hilfe wurde ausserdem ein neuer Holzschuppen aufgesetzt um Platz für einen grossen Welpenauslauf zu schaffen, der noch diesen Herbst gebaut werden soll. Wie jeden Sommer gibt es immer viel zu tun und das Hundetraining lässt auch nicht lange auf sich warten…


3 Jul 2016

Sommer

Sommer

17 Mai 2016

Hipp Hipp Hurra ...

Hipp Hipp Hurra ...

…heute ist Nationalfeiertag in Norwegen und das ganze Dorf hat sich herrausgeputzt. Bei uns im Kennel allerdings gibt es den ersten Welpen der Saison zu begruessen. Heute morgen wurde UNO geboren. Uno deshalb, weil er nur der Einzigste war. Ansonsten wird es hier unten im Tal allmaehlich Fruehling.


25 Jan 2016

Die Sonne ist wieder zurück

Die Sonne ist wieder zurück

Nach gut zwei Monaten Dunkelheit ist die Sonne wieder zurück


26 Dez 2015

Schnee, Schnee, Schnee...

Schnee, Schnee, Schnee...

…lautet das Motto für Dezember. Seit Mitte Dezember ist der Winter hier oben in vollen Zügen hereingebrochen. Fast eine Woche lang hat es ununterbrochen gescheit. Bei fast 1,5m Pulverschnee kamen wir sogar nicht mehr mit den Hunden voran. Die Nachbarn versuchten es mit den Schneemobilen, doch auch diese fuhren sich nach wenigen Metern fest. Das Einzigste was funktionierte waren Skier. Zwei Tage brauchten wir um einen ca.10km Trail für die Hunde aufzubrechen.
Über Heilig Abend dann bekamen wir ein kurze Verschnaufpause, bevor es jetzt wieder angefangen hat, ja ihr könnt ja mal raten, zu schneien.