Background Image

Übersicht Termine und Preise

Hier findet ihr alle unsere Termine und Preise noch einmal komplett zusammengefasst.

Nordlichtwoche 2018

Zeitraum Dauer Preis p.P. Freie Plätze Buchen
15.01.18 – 21.01.18 2 + 5 Tage 2000,- Euro max.4 zur Buchung
22.01.18 – 28.01.18 2 + 5 Tage 2000,- Euro max.4 zur Buchung
12.02.18 – 18.02.18 2 + 5 Tage 2000,- Euro max.4 zur Buchung
19.02.18 – 25.02.18 2 + 5 Tage 2000,- Euro max.4 zur Buchung

Vidda und Fjord 2018

Zeitraum Dauer Preis p.P. Freie Plätze Buchung
19.03.18 – 25.03.18 2 + 5 Tage 2000,- Euro ausgebucht zur Buchung
26.03.18 – 01.04.18 2 + 5 Tage 2000,- Euro max.4 zur Buchung
02.04.18 – 08.04.18 2 + 5 Tage 2000,- Euro max.4 zur Buchung
09.04.18 – 15.04.18 2 + 5 Tage 2000,- Euro max.4 zur Buchung
16.04.18 – 22.04.18 2 + 5 Tage 2000,- Euro max.4 zur Buchung
23.04.18 – 29.04.18 2 + 5 Tage 2000,- Euro max.4 zur Buchung

Husky und Ski 2018

Zeitraum Dauer Preis p.P. Freie Plätze Buchung
26.03.18 – 01.04.18 2 + 5 Tage 2000,- Euro max.4 zur Buchung
02.04.18 – 08.04.18 2 + 5 Tage 2000,- Euro max.4 zur Buchung
09.04.18 – 15.04.18 2 + 5 Tage 2000,- Euro max.4 zur Buchung
16.04.18 – 22.04.18 2 + 5 Tage 2000,- Euro max.4 zur Buchung
23.04.18 – 29.04.18 2 + 5 Tage 2000,- Euro max.4 zur Buchung

Husky Expedition ins Fjell 2018

Zeitraum Dauer Preis p.P. Freie Plätze Buchung
24.03.18 – 01.04.18 3 + 6 Tage 2600,- Euro max4 zur Buchung
03.04.18 – 11.04.18 3 + 6 Tage 2600,- Euro max4 zur Buchung
14.04.18 – 22.04.18 3 + 6 Tage 2600,- Euro max4 zur Buchung
23.04.18 – 01.05.18 3 + 6 Tage 2600,- Euro max4 zur Buchung

Husky Gipfeltour 2018

Zeitraum Dauer Preis p.P
täglich vom 20.03.18 – 15.05.18 5-6h 2500,-Kr zur Buchung

Husky Tagestour 2017/18

Zeitraum Dauer Preis p.P
täglich vom 15.12.17 – 15.05.18 2-3h 1600,-Kr zur Buchung

Tourentage

Was bedeutet z.B. 5 + 2?

Der erste und letzte Tag sind der Anreis- bzw Abreisetag. Die 5 steht dann für die reinen Tourtage die ihr gemeinsamm mit den Huskies auf unserer Huskyfarm verbringt.

Was bedeutet z.B. 6 + 3?

Dies gilt für unsere Fjellexpedition.
Der erste und letzte Tag sind der Anreis- bzw Abreisetag. Dem Anreisetag folgt ein Tag auf der Huskyfarm wo ihr die Hunde kennenlernt, ihr werdet mit Schlitten und Ausrüstung vertraut gemacht und desweiteren planen wir die folgende Tage. Die 6 steht dann für die reinen Tourtage im Fjell, d.h. 5 Übernachtungen im Zelt.

Background Image

Was unsere Gäste sagen

  • "Keine großen Gruppen, keine vorgefertigte Tour. Ben plant jeden Tag in Abstimmung und nach den Interessen der Teilnehmert. Je nach Lust und Laune können Abstecher auf Gipfel gemacht werden, eisgeangelt werden oder längere Pausen in der Sonne gemacht werden. So wird die Tour zu einer absolut individuellen Erfahrung!"

    Daniel L.
    Deutschland
  • Die Fjellexpedition hat im Erlebniswert den Spitzenplatz unter meinen zurückliegenden, vielfältigen Outdooraktivitäten errungen. Was braucht "Mann" mehr für ein bisschen Selbstbestätigung: Natur schön und hart, schier unendliche, winterliche Weite; etwas körperliche Herausforderung, lockende Schneehühner, eigenhändig geangelte, wohlschmeckende Saiblinge, Spaß und Kameradschaft in der Mannschaft .
    Und die Hunde ! Unermüdlich fleißig ,liebenswert!
    Wer will es mir verübeln,dass ich mich ein wenig "amundsenhaft"fühlen konnte.
    Sachkundig und routiniert hat Ben uns vorbereitet ,geführt und wie ein Viersternekoch beköstigt. Von ihm gefertigte, eindrucksvolle Fotos sind ein Sahnehäubchen zu den ohnehin unvergesslichen Erinnerungen an einmalige Tage. Danke Kati,danke Ben.

    Jochen O.
    Deutschland
  • "...Dann ging es los und das Abenteuer begann. Was ab hier folgte ist schwer in Worte zu fassen und sollte selbst erlebt werden. Die Tourplanung wurde jederzeit mit uns abgesprochen, wir hatten die Möglichkeit Einfluss auf die Route zu nehmen, wodurch kein starrer Expeditionsplan entstand. Jedes Tourmitglied hat sein eigenes Gespann besessen und hat von Anfang an eine Verantwortung für seine Tiere uns seine Ausrüstung mitgetragen- grandios!
    Schlussendlich kann ich festhalten, dass die Tour vor allem zu dem wurde was sie wurde, weil Ben und sein Team überaus feinfühlig, mit großem Erfahrungsschatz und freundschaftlich mit uns umgingen und individuell auf unsere Wünsche und Vorschläge eingingen...
    "

    Lee K.
    Deutschland