Background Image

Doghandler gesucht

Wir suchen für die Saison 2019/20 einen zuverlässigen, engagierten Hundetrainer (Handler) der von August / September bis April tatkräftig in unserem Rennkennel mitarbeitet.

Die wichtigste Aufgabe für unseren Doghandler ist es, uns beim Training der Hunde für Rennen und Touren zu unterstützen. Ausserdem ist der Handler für die täglichen Aufgaben im Kennel verantwortlich, z. B. für die Reinigung der Zwinger, das Füttern der Hunde, wechseln von Stroh etc… Manchmal kann dies bedeuten, dass die Arbeit früh am Morgen beginnt und möglicherweise bis spät in den Abend hinein andauert. Zusätzlich ist der Handler auch dafür verantwortlich, uns bei der Wartung und Reparatur von Geräten zu helfen.

Wir haben oft Welpen (2-12), die viel Sozialisation und Training erfordern. Welpen können ,,süß”, sein, erfordern aber gleichzeitig sehr viel Aufmerksamkeit. Die Ausbildung, welche die Welpen durch uns und den Doghandler erhalten, bereitet sie auf ihr späteres Leben im Rennteam vor und ist deshalb wichtig und ebenfalls zeitintensiv. Regelmäßige ausgedehnte Spaziergänge mit den jungen Wilden stehen unbedingt auch auf der Handler to-do Liste. :)

Das Training der erwachsenen Hunde erfolgt je nach Wetter und Trainingsplan intervallaehnlich, d.h. dass du darauf vorbereitet sein musst viel Zeit auf dem Atv/Schlitten zu verbringen mit wenig/kurzen Pausen.
Während man mit den Hunden draussen ist erlebt man intensive jahreszeitliche Veränderungen und muss im Stande sein sich dem Rhythmus der Natur anpassen zu können. Unvergessliche Eindrücke und das zusammenschweissende Band mit den Hunden sind unsere Belohnung fuer so manche «anstrengende» Tour.

Das Herbsttraining beginnt mit dem ATV vier- bis sechsmal pro Woche zwischen 1 und 5 Stunden pro Tag. Sobald im November / Dezember der erste Schnee fällt, wechseln wir vom ATV Training auf die Schlitten.

Die intensivste Trainingsperiode ist von November bis Februar, wenn wir fast täglich 40 – 140 km zurücklegen. Wir werden vier bis sechs Tage die Woche trainieren, um die Hunde optimal auf unsere langen Touren und das 1200 km lange Finnmarksløpet vorzubereiten.

Unser hartes Training findet in der dunkelsten Zeit des Jahres statt. Es wird dunkel, kalt, windig und beizeiten unangenehm sein aufgrund des Klimas und der Muedigkeit. Es kann gerade im Winter, aufgrund der extremen Umgebung, sozial und körperlich anstrengend sein und selbst Routineaufgaben können anstrengend werden. Wir suchen jemanden, der unter solchen Bedingungen mit einer positiven Einstellung bei uns trainieren kann.

Im Gegenzug bieten wir dir eine kostenlose Unterkunft in einer kleinen Hütte mit Dusche und WC, Küche, Internet und ein kleines „Taschengeld“. Außerdem wirst du ein Teil unseres Teams und lernst, wie sich ein Rennkennel auf Langdistanzrennen vorbereitet.

Von unserem zukünftigen Handler erwarten wir: Engagement, echtes Interesse daran dein Leben mit unseren Hunden teilen zu wollen, Unabhängigkeit und Zuverlässigkeit.

Wenn du/ ihr dir vorstellen kannst, Teil unseres Teams zu sein, lass es uns wissen! Wir freuen uns auf deine Bewerbung.

Bewirb dich hier